normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Fachtagung Landwirtschaft und Artenschutz

Freitag 26 Januar 2018 ab 14:00 Uhr

 

Themen:

  • Nachhaltige Landwirtschaft und deren Bewertung
  • Biodiversität und zeitgemäße Landwirtschaft - ein Widerspruch)
  • Karsterscheinungen in Thüringen
  • Stichstoffrückhalt an Gewässern - ein aktuelles Problem

 

Samstag 27 Januar 2018 ab 09:00 Uhr

 

Themen:

  • Erfahrungen des Thüringer Lehr-, Prüf- und Versuchsgutes im Hinblick auf Maßnahmen des Artenschutzes
  • Die Schafhaltung im Spannfeld von Produktion und Landschaftspflege am Beispiel von Thüringen
  • Betriebsziele Eichigt im Hinblick auf Naturschutz
  • Biodiversität mit der Landwirtschaft
  • Warum sterben weitverbreitete generalistische Arten aus? Eine chronologische Studie am Feldhamster
  • Maßnahmen zur Förderung von Tier- und Pflanzenarten in Agrarlandschaften - hochwertige Lebensräume mit heimischen Wildpflanzen erfolgreich anlegen und richtig pflegen
  • Klagen wir berechtigterweise über Mangel an Bienenfutter in unserer Landschaft?
  • Kulturflüchtiger Schwarzstorch? - Landwirtschaftliche Nutzflächen und der urbane Siedlungsraum als Nahrungshabitat für Schreitvögel

 

Tagungsort:

Hotel Best Western Jena

07745 Jena, Rudolstädter Straße 82

 

Anmeldeinformationen:

Ihre Anmeldung bitte bis spätestens zum 24.01.2018 an die Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen

07745 Jena, Thymianweg 25

Fax: 03641 / 605625 oder

ag-artenschutz@freenet.de

www.ag-artenschutz.de

 

Tagungsgebühr: 40,00 €

(Ermäßigung Studenten u. Arbeitslose 50%)

 

Bankverbindung der AAT

Sparkasse Jena, Konto: 53120

BLZ: 83053030

IBAN: DE52830530300000053120

SWIFT-BIC: HELADEF1JEN

 

Hotelzimmer:

können bei Bedarf direkt gebucht werden.

Tel: 03641-660, Fax: -661010

info@hotel-jena.bestwestern.de

www.hotel-jena.bestwestern.de

 

Abend- und Mittagessen können im Hotel bei der Anreise bestellt werden

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fachtagung Landwirtschaft und Artenschutz

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Fachtagung Landwirtschaft und Artenschutz

Freitag 26 Januar 2018 ab 14:00 Uhr

 

Themen:

  • Nachhaltige Landwirtschaft und deren Bewertung
  • Biodiversität und zeitgemäße Landwirtschaft - ein Widerspruch)
  • Karsterscheinungen in Thüringen
  • Stichstoffrückhalt an Gewässern - ein aktuelles Problem

 

Samstag 27 Januar 2018 ab 09:00 Uhr

 

Themen:

  • Erfahrungen des Thüringer Lehr-, Prüf- und Versuchsgutes im Hinblick auf Maßnahmen des Artenschutzes
  • Die Schafhaltung im Spannfeld von Produktion und Landschaftspflege am Beispiel von Thüringen
  • Betriebsziele Eichigt im Hinblick auf Naturschutz
  • Biodiversität mit der Landwirtschaft
  • Warum sterben weitverbreitete generalistische Arten aus? Eine chronologische Studie am Feldhamster
  • Maßnahmen zur Förderung von Tier- und Pflanzenarten in Agrarlandschaften - hochwertige Lebensräume mit heimischen Wildpflanzen erfolgreich anlegen und richtig pflegen
  • Klagen wir berechtigterweise über Mangel an Bienenfutter in unserer Landschaft?
  • Kulturflüchtiger Schwarzstorch? - Landwirtschaftliche Nutzflächen und der urbane Siedlungsraum als Nahrungshabitat für Schreitvögel

 

Tagungsort:

Hotel Best Western Jena

07745 Jena, Rudolstädter Straße 82

 

Anmeldeinformationen:

Ihre Anmeldung bitte bis spätestens zum 24.01.2018 an die Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen

07745 Jena, Thymianweg 25

Fax: 03641 / 605625 oder

ag-artenschutz@freenet.de

www.ag-artenschutz.de

 

Tagungsgebühr: 40,00 €

(Ermäßigung Studenten u. Arbeitslose 50%)

 

Bankverbindung der AAT

Sparkasse Jena, Konto: 53120

BLZ: 83053030

IBAN: DE52830530300000053120

SWIFT-BIC: HELADEF1JEN

 

Hotelzimmer:

können bei Bedarf direkt gebucht werden.

Tel: 03641-660, Fax: -661010

info@hotel-jena.bestwestern.de

www.hotel-jena.bestwestern.de

 

Abend- und Mittagessen können im Hotel bei der Anreise bestellt werden

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fachtagung Landwirtschaft und Artenschutz