normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Gesucht: Feldhamsterfreunde!

Der Landschaftspflegeverband Mittelthüringen setzt in Thüringen ein deutschlandweites Feldhamster-Schutzprojekt um.

 

Für das Projekt werden ehrenamtliche Freiwillige jeden Alters gesucht die Interesse haben, am Erhalt der vom Aussterben bedrohten Feldhamster mitzuwirken.

 

In enger Absprache mit den Landwirten vor Ort sollen die Feldhamsterfreunde nach der Ernte auf Agrarflächen in ihrer Region nach Feldhamster-Bauen suchen. Auf Flächen auf denen Feldhamster gefunden werden können dann aus Projektgeldern finanzierte Schutzmaßnahmen umgesetzt werden.

 

Die Suche erfolgt immer im Team (Gruppen o. Familien dürfen zusammen suchen), unter Begleitung eines Projektmitarbeiters. Eine Einführung durch professionelle Feldhamsterkartierer wird angeboten. Benötigte Materialien werden gestellt.

 

Bei Interesse mitzumachen oder auch für weitere Informationen zum Projekt bzw. den Schutzmaßnahmen melden Sie sich bitte unter 0177/1908682 oder mit einer Mail an d.urbaniec@st-lebensraum.de.

 

Foto: junger Feldhamster

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Gesucht: Feldhamsterfreunde!

Der Landschaftspflegeverband Mittelthüringen setzt in Thüringen ein deutschlandweites Feldhamster-Schutzprojekt um.

 

Für das Projekt werden ehrenamtliche Freiwillige jeden Alters gesucht die Interesse haben, am Erhalt der vom Aussterben bedrohten Feldhamster mitzuwirken.

 

In enger Absprache mit den Landwirten vor Ort sollen die Feldhamsterfreunde nach der Ernte auf Agrarflächen in ihrer Region nach Feldhamster-Bauen suchen. Auf Flächen auf denen Feldhamster gefunden werden können dann aus Projektgeldern finanzierte Schutzmaßnahmen umgesetzt werden.

 

Die Suche erfolgt immer im Team (Gruppen o. Familien dürfen zusammen suchen), unter Begleitung eines Projektmitarbeiters. Eine Einführung durch professionelle Feldhamsterkartierer wird angeboten. Benötigte Materialien werden gestellt.

 

Bei Interesse mitzumachen oder auch für weitere Informationen zum Projekt bzw. den Schutzmaßnahmen melden Sie sich bitte unter 0177/1908682 oder mit einer Mail an d.urbaniec@st-lebensraum.de.

 

Foto: junger Feldhamster