normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Spendenaufruf ! Dielsdorfer Schafe und Ziegen brauchen eine neue Scheune

Viele haben sich gefreut über die Schneemassen im Februar 2021. Schneeballschlacht, Schneemannbau und Rodeln vor der Haustür. Eine wundervolle Abwechslung für Familien im Lockdown.


Die Menge an Schnee hat aber auch Schäden hinterlassen. So auch bei der Dielsdorfer Schäferin Kathrin Seifert. Die Schneelast hat  die Scheune der ca. 500 Schafe und 200 Ziegen einstürzen lassen. Die Tiere haben nunmehr keinen Schutz vor Wind und Wetter, auch das Futter, Stroh und Heu finden keinen trockenen Lagerplatz mehr.


Schäferinnen und Schäfer tragen mit ihren Herden einen wichtigen Teil zur Landschaftspflege bei. Wertvolle Trocken- und Steppenrasen und auch Streuobstwiesen können nur durch die Beweidung mit Schafen und Ziegen in ihrem guten Zustand erhalten bleiben. Leider ist der so wichtige Beruf der Schäferin oder des Schäfers nicht besonders einkommensstark um Rücklagen für solch massive Reparaturen aufzubauen. Auch die Versicherung verweigert eine Zahlung.


Wir bitten Sie daher um eine Spende für den Wiederaufbau der Scheune der Dielsdorfer Schafe und Ziegen.

 

Bitte richten Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck "Scheune Dielsdorf" an:

 

Kontoinhaber: LPV "Mittelthüringen" e.V.

IBAN: DE53 8206 4188 0101 0199 29

 

Fotoserien


Spendenaufruf ! Dielsdorfer Schafe und Ziegen brauchen eine neue Scheune (22. 03. 2021)

Spendenaufruf ! Dielsdorfer Schafe und Ziegen brauchen eine neue Scheune

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Spendenaufruf ! Dielsdorfer Schafe und Ziegen brauchen eine neue Scheune

Viele haben sich gefreut über die Schneemassen im Februar 2021. Schneeballschlacht, Schneemannbau und Rodeln vor der Haustür. Eine wundervolle Abwechslung für Familien im Lockdown.


Die Menge an Schnee hat aber auch Schäden hinterlassen. So auch bei der Dielsdorfer Schäferin Kathrin Seifert. Die Schneelast hat  die Scheune der ca. 500 Schafe und 200 Ziegen einstürzen lassen. Die Tiere haben nunmehr keinen Schutz vor Wind und Wetter, auch das Futter, Stroh und Heu finden keinen trockenen Lagerplatz mehr.


Schäferinnen und Schäfer tragen mit ihren Herden einen wichtigen Teil zur Landschaftspflege bei. Wertvolle Trocken- und Steppenrasen und auch Streuobstwiesen können nur durch die Beweidung mit Schafen und Ziegen in ihrem guten Zustand erhalten bleiben. Leider ist der so wichtige Beruf der Schäferin oder des Schäfers nicht besonders einkommensstark um Rücklagen für solch massive Reparaturen aufzubauen. Auch die Versicherung verweigert eine Zahlung.


Wir bitten Sie daher um eine Spende für den Wiederaufbau der Scheune der Dielsdorfer Schafe und Ziegen.

 

Bitte richten Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck "Scheune Dielsdorf" an:

 

Kontoinhaber: LPV "Mittelthüringen" e.V.

IBAN: DE53 8206 4188 0101 0199 29

 

Fotoserien


Spendenaufruf ! Dielsdorfer Schafe und Ziegen brauchen eine neue Scheune (22. 03. 2021)

Spendenaufruf ! Dielsdorfer Schafe und Ziegen brauchen eine neue Scheune