Luzernefläche
Schafe auf Luzerne
ungespritzter Acker
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Instagram
 

Aktuelles

VIA Natura-2000        Aktuelles        Maßnahmen        UN_DekadePresse        Galerie        Mitmachen!        Links      

    

  

 

 

Vernetzung für Insekten in der Agrarlandschaft zwischen Natura 2000-Gebieten in Thüringen

 

Förderung von Maßnahmen im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).

 

AKTUELLES

NewsletterAusgabe 4

Newsletter Ausgabe 4

 

Wissenswertes und Neues aus den Projektregionen

 

Newsletter Ausgabe 4

Einsaat Feldrain

 

Neue Ansaaten im März 2022 in Kerpsleben und Töttleben

 

Anlage von zwei Feldrainen in Zusammenarbeit mit der Stadt Erfurt

Tagfalter-Monitoring

Tagfalter-Monitoring

 

Beginn des Tagfalter-Monitoring mit Hilfe engagierter Ehrenamtlichen und dem Helmholz-Zentrum für Umweltforschung

Pflegeschnitt

Erste Pflegeschnitte auf den eingesäten Flächen

 

Auf den einigen neueingesäten Flächen wird in den nächsten Wochen ein Schröpfschnitt erfolgen, um unliebsame Kräuter bzw. dominante Gräser in ihrem Wachstum zu stören, um somit den ausgesäten Wildpflanzen bessere Entwicklungschancen zu geben.

VIA Natura Fotowettbewerb 2022

Fotowettbewerb

 

Gesucht sind ihre Fotos von blüten- oder insektenreichen Feldrainen in der Thüringer Kulturlandschaft!

 

Link zum Fotowettbewerb

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

Bei Rückfragen zum Projekt wenden Sie sich gerne an:

 

Frau Annemarie Bauer

Tel.: 036 452 / 18 77 25

E-Mail:

 

 

 

Informationsmaterial

 

 


 

Logoleiste

 

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Instagram
 

Aktuelles

VIA Natura-2000        Aktuelles        Maßnahmen        UN_DekadePresse        Galerie        Mitmachen!        Links      

    

  

 

 

Vernetzung für Insekten in der Agrarlandschaft zwischen Natura 2000-Gebieten in Thüringen

 

Förderung von Maßnahmen im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).

 

AKTUELLES

NewsletterAusgabe 4

Newsletter Ausgabe 4

 

Wissenswertes und Neues aus den Projektregionen

 

Newsletter Ausgabe 4

Einsaat Feldrain

 

Neue Ansaaten im März 2022 in Kerpsleben und Töttleben

 

Anlage von zwei Feldrainen in Zusammenarbeit mit der Stadt Erfurt

Tagfalter-Monitoring

Tagfalter-Monitoring

 

Beginn des Tagfalter-Monitoring mit Hilfe engagierter Ehrenamtlichen und dem Helmholz-Zentrum für Umweltforschung

Pflegeschnitt

Erste Pflegeschnitte auf den eingesäten Flächen

 

Auf den einigen neueingesäten Flächen wird in den nächsten Wochen ein Schröpfschnitt erfolgen, um unliebsame Kräuter bzw. dominante Gräser in ihrem Wachstum zu stören, um somit den ausgesäten Wildpflanzen bessere Entwicklungschancen zu geben.

VIA Natura Fotowettbewerb 2022

Fotowettbewerb

 

Gesucht sind ihre Fotos von blüten- oder insektenreichen Feldrainen in der Thüringer Kulturlandschaft!

 

Link zum Fotowettbewerb

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 


 

Bei Rückfragen zum Projekt wenden Sie sich gerne an:

 

Frau Annemarie Bauer

Tel.: 036 452 / 18 77 25

E-Mail:

 

 

 

Informationsmaterial

 

 


 

Logoleiste